Darnkappe fliescht in Freiberg

„Thema des Tages“ in der Freien-Presse:

Sind Sie unter uns? Diese Frage hat sich am Freitagabend ein junges Pärchen aus Freiberg gestellt. Der 30-Jährige und seine 21-jährige Freundin machten nach ihrem Kinobesuch am Nachthimmel eine für sie unerklärliche Beobachtung.

Gegen 22.45 Uhr sahen sie über einem Feld an der Chemnitzer Straße „ein rundes, großes, helles, rotes Licht. Es sah aus wie ein Feuerball und schwebte etwa drei Minuten am Himmel im Bereich des Sportplatzes“, schildert der 30-Jährige am Montag noch immer fassungslos. Das Paar vermutete hinter den Lichtspielen einen Tarnkappenbomber oder ein Ufo.

„Wir signalisierten mit unserem Handylicht Winkzeichen, und schon reagierte das Objekt und flog fast geräuschlos auf uns zu. Es sah dreieckig aus“, erinnert sich der 30-Jährige, der bereits 2009 auf einem Feld hinter Kaufland Ähnliches beobachtet habe.